Manuka Honig MGO 650+ 300g

Artikel-Nr.: 2100

Auf Lager

CHF 119.00
Preis zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Versand PostPac Economy, Versand PostPac Priority

Aktiver Manukahonig aus Neuseeland

  • MGO 650+ zertifiziert
  • 100% rein
  • stärkt das Immunsystem
  • wirkt antibakteriell gegen Entzündungen innerlich und äusserlich
  • positive Wirkung auf das Verdauungssystem
  • gegen Pilzerkrankungen

YouTube-LInk zum Bericht vom Hessischen Rundfunk

Der Wirkstoff im Manuka Honig

Jeder Honig enthält eine gewisse Menge des Zucker-Abbauprodukts Methylglyoxal (MGO). Das Besondere an Manuka Honig ist, dass er eine besonders grosse Menge an MGO in hoher Konzentration liefert. Methylglyoxal ist eine antibakteriell wirkende Substanz, der auch resistente Keime nichts anhaben können. Die Blätter und der Blütennektar des Manuka-Baums alleine entfalten jedoch keine ausreichend antibakterielle Wirkung. Somit muss der Nektar zunächst von den Bienen zu Honig verarbeitet werden und anschliessend in der Wabe reifen, damit ausreichend MGO gebildet werden kann. Und hier besteht auch der grösste Unterschied zu herkömmlichem Honig: ein Kilogramm Manuka Honig kann bis zu 800 mg Methyglyoxal enthalten, während normaler Naturhonig, wie wir ihn kennen, gerade einmal 20 mg liefert.

Die Wirkung von Manuka Honig

Mittlerweile gibt es zahlreiche Studien, die die antibiotische Wirkung von MGO in Manuka Honig belegen. Das natürliche Antibiotikum besitzt die Fähigkeit, sogar multiresistenten Keimen standzuhalten. Wie eine Studie aus dem Jahr 2011 zeigt, ist der Inhaltsstoff in Manuka Honig in der Lage, effektiv gegen den Krankenhauskeim „Staphylococcus aureus“ zu wirken. Auch Keime, die bei offenen Wunden zu einer Sepsis (Blutvergiftung) führen können, müssen sich durch den Einsatz von Manuka Honig und somit MGO häufig geschlagen geben. Experten vermuten, dass die Wirkung von Methylglyoxal auf dem Kontakt mit speziellen Eiweiss-Stoffen beruht, was eine Reaktion auslöst, die zu einer Zerstörung der Bakterien-Zellwände führt. Zusätzlich könnte MGO den Stoffwechsel der Bakterien hemmen und so zu deren Absterben beitragen.

Anwendungs-/Verzehrsempfehlung

Verwendung innerlich: 3 x täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, 5g (halber Kaffeelöffel) im Mund so lange wie möglich einspeicheln.

Verwendung äusserlich: Mehrmals sensible Hautpartie betupfen oder auch einmassieren.

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: vital-kraeuter.ch - natürliches Wohlbefinden, Gesundheit, Nahrungsergänzung, Verdauung / Darm